RE:Untergegangene Ortschaften

#31 von Rolf ( Gast ) , 24.12.2004 10:33

Das war doch wohl jetzt keine Frage, oder?


Rolf

RE:Untergegangene Ortschaften

#32 von Patrick , 24.12.2004 10:34


Doch, ernst... macht mir mein Opera Probleme oder bin ich noch nicht wach...?


Patrick  
Patrick
Beiträge: 4.877
Punkte: 4.903
Registriert am: 13.06.2004


RE:Untergegangene Ortschaften

#33 von Rolf ( Gast ) , 24.12.2004 10:36

Größer als beim Klick auf das Bild (480 x 366) bekommst Du es nicht. Lass Dir doch das Original von Christian schicken und stelle es rein.


Rolf
zuletzt bearbeitet 24.12.2004 10:38 | Top

RE:Untergegangene Ortschaften

#34 von gerd , 25.12.2004 18:56

Die hier zu sehende Karte ist dem Buch von W. Dietze entnommen und zegt einmal die Pflege Coburg und zum anderen die Durchgangsstraßen und die hier erfolgten Bevölkerungsverluste während des 30 jhrg.Krieges.


gerd  
gerd
Beiträge: 4.421
Punkte: 4.527
Registriert am: 19.06.2004


RE:Untergegangene Ortschaften

#35 von gerd , 25.12.2004 19:03

Der größere teil der Pflege lag damals auf dem späteren Gebiet der DDR!


gerd  
gerd
Beiträge: 4.421
Punkte: 4.527
Registriert am: 19.06.2004


RE:Untergegangene Ortschaften

#36 von Rolf ( Gast ) , 25.12.2004 19:05

Wenn ich das richtig sehe, gab es die größten Verluste entlang der Straßen. Oder war es so, dass weiter von den Straßen entfernt einfach dünner besiedelt war?


Rolf

RE:Untergegangene Ortschaften

#37 von gerd , 25.12.2004 19:22

Wenn man z.B. das Dreieck Hildburghausen, Eisfeld, Coburg ansieht, waren damals schon alle Ortschaften zu finden welche heute noch existieren.Allerdings sind die abgegangenen Orte, welche dann als "Wüstungen" aufgeführt sind nicht mehr auf dieser Karte eingezeichnet!-Gut, ich gehe davon aus, das die Besiedelung schon flächendeckend war.Allerdings sollte man bedenken, das es damals mehr Wälder gab und zwangsläufig dort die Besiedelung dünner war!?

Eine Sache sollte man sich aber ins Gedächtnis holen: Wann wurde die KARTOFFEL in Deutschland eingeführt(ich glaube das war zu Zeiten des "Alten Fritz" oder wann genau-habs mal gewusst.)
Hätten die Leute damals die Kartoffel schon gekannt,hätten dann trotzdem so viele den Hungertod erleiden müssen?



gerd  
gerd
Beiträge: 4.421
Punkte: 4.527
Registriert am: 19.06.2004


RE:Untergegangene Ortschaften

#38 von Rolf ( Gast ) , 25.12.2004 20:27

Hier ist es nachzulesen mit der Kartoffel und dem alten Fritz:
http://www.lsg.musin.de/Geschichte/8d/kartoffel.htm

Zu den Kartoffeln hat Heinz Erhardt was geschrieben:

Vom alten Fritz, dem Preußenkönig,
weiß man zwar viel, doch viel zu wenig.
So ist zum Beispiel kaum bekannt,
daß er die Bratkartoffeln erfand.
Drum heißen sie auch
- das ist kein Witz -
Pomm Fritz!




Rolf

RE:Untergegangene Ortschaften

#39 von Siby , 08.01.2005 08:41

In Antwort auf:
Siby, jetzt wärst du eigentlich angesprochen!Auf besagter Karte des "Sonnefelder Hügellandes" ist nördlich von Spittelstein und westlich vom Sauloch eine sogenannte "Querkelstube" eingezeichnet.Ist die bekannt??Weiter nördlich davon ist eine Tongrube gezeichnet.

@ Gerd

Lieber spät als nie!
Querkel wurden damals die Bergmänner (in Sagen als kleine Männlein benannt) bezeichnet. Im Einberger Wald ("Einberger Schweiz") gibt es eine Sandgrube, desweiteren ist eine direkt bei Spittelstein. Da im Gebiet des heutigen Saulochs auch mal Sandstein abgebaut wurde, müsste die "Querkelstube" beim alten Steinbruch (bei der oberen Hütte) gewesen sein, oder im Einberger Wald.
Von einer Tongrube ist mir nix (außer Dörfles-Esbach) bekannt.
-----------

Gruß Siby

Wie viele Freuden werden zertreten, weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken und, was zu ihren Füßen liegt, nicht achten...
(Johann Wolfgang von Goethe)


 
Siby
Beiträge: 465
Punkte: 465
Registriert am: 07.07.2004

zuletzt bearbeitet 08.01.2005 | Top

RE:Untergegangene Ortschaften

#40 von bobo_1 , 11.01.2005 16:11

Nicht zu vergessen wären aber auch die zahlreichen Bergwerksgruben im Raum Coburg und Rödental.
MfG

BOBO


 
bobo_1
Beiträge: 684
Punkte: 684
Registriert am: 28.07.2004


   

Altes Haus neben Rückertschule Löwenstraße
Alberts Platz



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen