Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.429 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2
Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

09.03.2010 20:58
#16 RE: Rittersteich Zitat · antworten

Hallo Gerd,
der Chronist Gruner berichtet, dass das Schlößchen im Jahre 1671 bis auf zwei Etagen abgetragen wurde. Anhand der Unterlagen gehörte das Gebäude damals bereits der Landesherrschaft. 1668 finden sich die ersten Hinweise auf die Hoffischerei, welche sich in dem Schlößchen befand. Eine steinerne Brücke dürfte allerdings noch bis ins 19. Jahrhundert herein existiert haben. Sie wird letztmalig 1799 erwähnt.

Der Rittersteich wurde 1842 verkleinert, bzw. auf das heutige Maß zugeschüttet. Es gab allerdings noch kleinere Fischteiche Richtung Hahnfluss. Wann die zugeschüttet wurden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Eines solltest du dabei bedenken Gerd. Verlässt du Schlößchen Richtung Heiligkreuz-Kreuzung, so müsste dir ein leichtes Gefälle auffallen, was auf eine Aufschüttung schließen lässt.

Angelika, du kannst das Bild gerne verwenden. Meine Aufnahmen zeigen das Schlößchen von der gleichen Stelle aus. Was es sich mit dem Gebäuden im Hintergrund auf sich hat, weiß ich nicht. Ich nehme mal an sie entspringen der künstlerischen Phantasie.

Gruß
Christian

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

09.03.2010 21:07
#17 RE: Rittersteich Zitat · antworten

Danke, Christian. Meine Sammlung wird immer schoener.

Lieben Gruss,
Angelika

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

09.03.2010 23:40
#18 RE: Rittersteich Zitat · antworten

Danke, Norbert!

Gruss,
Angelika

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen