RE: Metzgergasse

#21 von Rolf Metzner , 29.05.2019 09:28

Zitat von Christian im Beitrag #20
Metzgergasse 13

1410 Erstmals erwähnt
........
1924 Adam Pensel, Bäckermeister
........


Hier ein älteres Foto von "Metzgergasse 13" (man beachte die Hinweismarkierungen für "Luftschutzraum"/LSR):

Metzgergasse 13, Adam Pensel.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.900
Punkte: 1.920
Registriert am: 29.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.05.2019 | Top

RE: Metzgergasse

#22 von Stammbus , 29.05.2019 19:58

........
[/quote]
(man beachte die Hinweismarkierungen für "Luftschutzraum"/LSR):

[
[/quote]

Hier in Oldenburg gibt es ein Haus, wo das heute noch dransteht. Dunkelbraune Fassade, seit 1945 nicht gestrichen.

Stammbus  
Stammbus
Beiträge: 1.655
Punkte: 1.745
Registriert am: 13.11.2008


RE: Metzgergasse

#23 von Christian , 30.05.2019 08:37

Bis in jüngster Zeit konnte man so etwas auch noch in Coburg sehen, zuletzt an der Steingasse Nr. 7.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.458
Punkte: 6.726
Registriert am: 03.12.2004

zuletzt bearbeitet 30.05.2019 | Top

RE: Metzgergasse

#24 von Christian , 30.05.2019 08:57

Metzgergasse 14

1577 Erstmals erwähnt.

1730 Ein Mittelbau mit zwei Stockwerken, drei Stuben und einem Keller.

1799 Johann Michael Kammerzell

1812 Johann Georg Faber zu Fechheim, erkauft.

1814 Erbengemeinschaft Faber

1817 Dorothea Seiler, erkauft.

1843 Friedrich Carl Heimrich, Schornsteinfeger, erkauft.

1858 Anna Heimrich, Witwe, erblich.

1872 Adolf Schuster, Architekt, errichtet auf diesem Grundstück das heutige Stadtpalais.

1886 Erbengemeinschaft Schuster

1887 Bernhard Trepte, Weinhändler

1889 Georg Pfeifer, Weinhandlung

1900 Tina Pfeiffer

1902 Helene Eichhorn

1908 Oskar Böhm

1955 Martha Ansorg

DSCN1985 (2).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Christian  
Christian
Beiträge: 6.458
Punkte: 6.726
Registriert am: 03.12.2004


RE: Metzgergasse

#25 von Rolf Metzner , 30.05.2019 09:04

Zitat von Christian im Beitrag #23
Bis in jüngster Zeit konnte man so etwas auch noch in Coburg sehen, zuletzt an der Steingasse Nr. 7.

Das meinst Du wohl

Coburg-Steingasse7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.900
Punkte: 1.920
Registriert am: 29.03.2011


RE: Metzgergasse

#26 von Christian , 30.05.2019 10:15

Nein, das war an der linken Hauswand Richtung Stadtarchiv.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.458
Punkte: 6.726
Registriert am: 03.12.2004


RE: Metzgergasse

#27 von Christian , 31.05.2019 09:44

Metzgergasse 15

1418 Erstmals erwähnt.

1685 Ein alter Bau mit drei Stockwerken, zwei Stuben, einem Keller und einem Stall

1798 Charlotte Faber, Witwe, erblich.

1801 Johann Michael Hübner, Leineweber, erkauft.

1811 Johann Nikolaus Appenfelder, Schreinermeister, erkauft.

1842 Friedrich Wilhelm Gundlach, Schreinermeister, erkauft.

1881 Friederike Gundlach, Schreinermeisterswitwe erblich.

1886 Ludwig Gundlach, der Sohn, erblich.

1887 Nikolaus Neubauer, Gemüsehändler, erkauft.

1924 Andreas Hümmer, Lebensmittelhändler (noch 1955 erwähnt)

pic_0088_27137895588_o.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Christian  
Christian
Beiträge: 6.458
Punkte: 6.726
Registriert am: 03.12.2004


RE: Metzgergasse

#28 von Christian , 01.06.2019 08:43

Metzgergasse 16

nicht vergeben

Metzgergasse 17

1474 Erstmals erwähnt

1599 wurden die Fleischbänke vom alten Kaufhaus am Markt hier her versetzt.

1788 Es gibt 24 Fleischbänke

1853 wurden die Fleischbänke abgerissen. Der Bierbrauer Gasser baute eine Wagenremise dorthin.

1858 Paul Grasser, Brauer und Bäckermeister

1872 Heinrich und Burkhard Grasser

1883 Burkhard Grasser

1900 Städtisches Spritzenhaus

1934 Wilhelm Feyler, Hofbäckermeister (auch 1955 verzeichnet)

Die Grasser´sche Wagenremise wurde in den 1970er Jahren abgerissen. An gleicher Stelle steht ein Betriebsgebäude der Bäckerei Feyler.


Christian  
Christian
Beiträge: 6.458
Punkte: 6.726
Registriert am: 03.12.2004


RE: Metzgergasse

#29 von Rolf Metzner , 01.06.2019 15:17

Zitat von Christian im Beitrag #28

Metzgergasse 17
1474 Erstmals erwähnt
..........
1853 wurden die Fleischbänke abgerissen. Der Bierbrauer Gasser baute eine Wagenremise dorthin.
.............
1934 Wilhelm Feyler, Hofbäckermeister (auch 1955 verzeichnet)

Die Grasser´sche Wagenremise wurde in den 1970er Jahren abgerissen. An gleicher Stelle steht ein Betriebsgebäude der Bäckerei Feyler.

Dies dürfte das in den 1970er Jahren abgerissene Gebäude sein (etwas stilisiert als Werbung für Feyler):

Feyler, Fabrikation, Rosengasse-Metzgergasse.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.900
Punkte: 1.920
Registriert am: 29.03.2011


   

Mohrenstraße
Mauer



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen