Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 13.318 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

11.04.2005 10:39
Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Heute vor 60 Jahren ,etwa um die gleiche Uhrzeit, haben Einheiten der 3.US Armee, unter General Patton,Coburg besetzt.-Auch damals war ein sonniger Tag.Mehrere kurze Filmaufnahmen darüber sind mittlerweile vorhanden.
gerd

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

11.04.2005 12:39
#2 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Die Bilanz des Krieges für Coburg:

45 Tote
44 total beschädigte Häuser
112 schwer beschädigte Häuser
328 mittel-und leichtbeschädigte Häuser
2 gesprengte Brücken (Callenberger Straße an der heutigen AGIP-Tankstelle und im Kanonenweg am ehemaligen Milchhofgelände)
175 zertrümmerte Schaufenster
7000 qm zertrümmertes Fensterglas

Die Zahl der im Stadtgebiet gefallenen Brandbomben und Granaten wurde von maßgebender Seite auf rund 1000 geschätzt.

Neben Filmaufnahmen haben sich auch einige Fotos aus dieser Zeit erhalten die das Zerstörungsausmaß aufzeigen.

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

13.04.2005 20:32
#3 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

sag mal, Gerd, wo sind diese Filmaufnahmen?
Angelika

gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

13.04.2005 21:22
#4 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Angelika,vor 10 Jahren (50 Jahre Kriegsende in Deutschland) kam natürlich eine"Flut" von Informationen,Filmen usw.in die Medien.-Diese Berichte wurden nun z.T. zum 60 jährigen Kriegsende wiederholt.Rolf hat mir vom Fernsehen Videoaufzeichnungen gemacht.Der Doku-Kanal ARTE in Sraßburg/F
brachte vor langen Jahren einen Bericht wo die US ARMY in der Ketschegasse zu sehen ist.Die Filme kann man kaufen.Bei "Spiegel TV" z.B.Du kannst auch einmal bei http://www.polarfilm.de reinschauen.
Allerding könnte es ein Problem geben,da ihr doch in USA ein anderes "Zeilenbild," wie es früher hieß,habt.Denn ich erinnere mich,das Videofilme die hier abspielbar waren,bei euch in den USA nicht liefen!-Da bin ich aber überfragt-da könnte evtl.Rolf oder Bertram mehr wissen!

gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

13.04.2005 21:52
#5 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

General Patton soll zu diesem Zeitpunkt in Gotha gewesen sein,wo sich auch Eisenhower aufhielt.
Die "Übergabe " der Festung mit dem Herzog fand mit irgendeinem Offizier der US ARMY statt.Hierüber soll es auch Film und Fotoaufnahmen geben.-Aber wo???

Norbert, wer hatte GOLIATH Vetretung in Coburg??

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

13.04.2005 22:25
#6 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Rein zufällig war ich gestern im Stadtarchiv, und kamen zwei Reporter einer Coburger Tageszeitung, die Bildmaterial zum Kriegsende brauchten. Und da hat der Baier auch mal die Fotos gezeigt, die noch nicht veröffentlicht worden sind u.a. von den Zerstörungen im Unteren Bürglaß.
Da ist sogar ein Foto dabei, wo ein amerikanischer Jeep durch die Leopoldstraße Richtung Pilgramsroth fährt.

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

13.04.2005 22:30
#7 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

nö, die wollten sie nicht.
Sie wollten ein Bild der brennenden Veste Coburg.

gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

13.04.2005 22:32
#8 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Angelika,bei http://www.polarfilm.de findest du einen Film, von "Spiegel TV" mit dem Titel,"Als der Krieg nach Deutschland kam"-hier sind Szenen von Coburg zu sehen!

gerd Offline



Beiträge: 4.383
Punkte: 4.479

13.04.2005 22:33
#9 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Der Baier rückt aber nix raus,gell?

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

13.04.2005 22:34
#10 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

danke, werde mich mal mit denen in Verbindung setzen. Tschuess
Angelika

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

13.04.2005 22:41
#11 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

richtig Norbert, aber nicht weil die Journalisten die nicht wollten, sondern weil er den ganzen Pack Fotos und Alben völlig umsonst vom Keller ins Dachgeschoss geschleppt hat.

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

13.04.2005 22:43
#12 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

naja wer sehr freundlich zu ihm ist. Ich war wegen der Brauerei Bonengel oben, man ich kann dir sagen, fast nichts darüber im Archiv zu finden. Ich weiß inzwischen das er ein Eishaus/Kühlhaus in Ketschendorf hatte,

Christian Offline



Beiträge: 5.648
Punkte: 5.840

13.04.2005 22:50
#13 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Darf man fragen welche Quellen ?

Gast
Beiträge:

14.04.2005 01:48
#14 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

In Antwort auf:
Heute vor 60 Jahren ,etwa um die gleiche Uhrzeit, haben Einheiten der 3.US Armee, unter General Patton,Coburg besetzt.-Auch damals war ein sonniger Tag.Mehrere kurze Filmaufnahmen darüber sind mittlerweile vorhanden.

Dies bezieht sich darauf, wer die höchste Befehlsgewalt hatte, nicht aber, das Patton in Coburg gewesen ist. Ist auch kein Wunder. Patton und Eisenhower hatten was besseres im Raum "Olga" zu tun. Nachdem die US-amerikanischen Truppenverbände Stadtilm eingenommen hatten, fuhr ein Jeep durch die Stadt, um über Lautsprecher zu verkünden, daß durch das, was hier gefunden wurde" die Kriegsschuld der Deutschen getilgt sei. Deshalb war auch Patton dort vor Ort - ja was haben die denn gefunden? Bestimmt keine Ostereier :)

In Antwort auf:
Schmidt stellte am Montag sein Buch vor,dass sich mit dem Kriegsende und Nachkriegszeit in Coburg befasst.
Bericht aus der NP-Coburg von 13.05.05

Kannst Du mir mal sagen, wie das Buch genau heißt und wo ich es bekomme könnte? Stehen bestimmt auch interessante Sachen für mich drin.

In Antwort auf:
richtig Norbert, aber nicht weil die Journalisten die nicht wollten, sondern weil er den ganzen Pack Fotos und Alben völlig umsonst vom Keller ins Dachgeschoss geschleppt hat.

Welchen Pack Foto´s? Gibt es dazu eine Signatur?

bobo_1 Offline




Beiträge: 684
Punkte: 684

14.04.2005 01:49
#15 RE:Kriegsende 1945 in Coburg Zitat · antworten

Sorry, hatte mich vergessen einzuloggen. Letzter Post war von mir :)
MfG BOBO
Das 2. THS-Schatzsuchertreffen in Coburg

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen