Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.223 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2
Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

18.10.2014 09:13
#16 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Zum dem Begriff "Floß" gibt es in Coburg noch eine weitere Straße, deren Häuser ich hier noch mit vorstellen möchte. Es handelt sich dabei um Gebäude im Vorderen Floßanger. Der Hintere Floßanger war bis 1955 noch unbebaut. Zunächst die Darstellung der Seitenstraße, die bis heute eine Wohnstraße geblieben ist.

Vorderer Floßanger 1

1934 Friedrich Dietzel, Malermeister

1955 Alma Dietzel, Hausfrau


Vorderer Floßanger 3

1931 Rudolf Kessel, Polizeihauptwachtmeister


Vorderer Floßanger 5

1932 Bertram Pörstel, Feinmechaniker


Vorderer Floßanger 7

1955 Wilhelm Hochberger, Zimmergeschäft

Morgen geht es mit der Nr. 9 weiter.

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

19.10.2014 11:32
#17 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Vorderer Floßanger 9

1280px-Coburg-Vorderer-Flossanger9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_D...Flossanger9.jpg

Der älteste Teil des Gebäudes entstand circa 1870 als Scheune. Um 1900 wurde das Gebäude verbreitert und diente danach als Magazin für die Kulissen des herzoglichen Hoftheaters, 1911 folgte eine Erweiterung an der Ostseite mit größerer Höhe und geänderter Geschossteilung. 1950 wurde in das ehemalige Kulissenhaus ein Malersaal mit Sozialraum und Farbenlager eingebaut. Das Bauwerk besitzt als Fassade ein Fachwerk mit einer unverputzten Ziegelausfachung. Der ältere Südwestteil mit drei Einfahrtstoren weist ein Mittelschiff mit einem Satteldach und zwei niedrigere Seitenschiffe, mit Pultdächern auf.

(Quelle: Wikipedia)

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

20.10.2014 09:19
#18 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Nachdem die Seitenstraße nun abgeschlossen ist, beginnen wir mit den Gebäuden an der Hauptstraße.

Vorderer Floßanger 2

1955 Ernst Schubart, Zimmermeister und Sägewerk

scan0032.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Sputnik60 Offline



Beiträge: 164
Punkte: 206

20.10.2014 10:20
#19 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Dieses Dampfsägewerk existiert aber schon sehr viel länger, denn ich habe hier einen Ausschnitt aus einem Lieferschein vorliegen von November 1926. Inhaber: Max Schubart.

gerd Offline



Beiträge: 4.386
Punkte: 4.484

20.10.2014 18:16
#20 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Das könnten die beiden Söhne Ernst und Ulrich sein.
Sie waren in den 50er Jahren mit bei den Pfadfindern. Ulrich betätigte sich später als Fremdenführer auf der Veste.....

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

21.10.2014 09:12
#21 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Zitat von Sputnik60 im Beitrag #19
Dieses Dampfsägewerk existiert aber schon sehr viel länger, denn ich habe hier einen Ausschnitt aus einem Lieferschein vorliegen von November 1926. Inhaber: Max Schubart.


Ja diese Firma existierte bereits vor 1955. Allerdings hat sich die Adresse geändert. Ursprünglich handelte es sich um das Anwesen Kasernenstraße 18a. Daraus wurde nach dem Zweiten Weltkrieg die Adresse Vorderer Floßanger 2.

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

21.10.2014 09:20
#22 RE: Floßstegstraße Zitat · antworten

Vorderer Floßanger 4

1955 Othmar Seibert KG Coburger Stückfärberei, Blecherei und Ausrüstungsanstalt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen