RE: RE:Ketschengasse

#11 von Christian , 01.05.2009 08:58



Historische Fachwerkhäuser



Das Haus Ketschengasse 25 - An seiner Stelle stand einst das Narrenhaus.



Das Äußere Ketschentor



Blick gen Süden zum Albertsplatz.



Das Haus Ketschengasse 15 war Gründungsort der bekannten Brauerei Sturm.

(Fortsetzung folgt, Alle Fotos: Christian Boseckert)

Christian  
Christian
Beiträge: 6.259
Punkte: 6.503
Registriert am: 03.12.2004

zuletzt bearbeitet 01.05.2009 | Top

RE: RE:Ketschengasse

#12 von Jürgen , 01.05.2009 11:01


Klasse Aufnahmen, Christian!
Jürgen

Jürgen  
Jürgen
Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089
Registriert am: 13.06.2006


RE: RE:Ketschengasse

#13 von Norbert ( gelöscht ) , 08.01.2010 16:23

[


Norbert
zuletzt bearbeitet 30.09.2012 23:41 | Top

RE: RE:Ketschengasse

#14 von SGCoburg , 14.06.2010 23:05

Zu Punkt 4. Schmied Schuhmann zig´Jahre Fahnenträger der SGC (zu sehen wenn Grete Birnbaum mit auf dem Bild!)
- und wenn mir jemand meinem Sohn erklären würde, wie man hier Bilder rein´stellt wäre es noch viel interessanter (in meinem Fall wäre
es jedoch sinnlos!!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: RE:Ketschengasse

#15 von SGCoburg , 15.06.2010 21:01

In der heutigen Zeit schon!

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: RE:Ketschengasse

#16 von Christian , 23.11.2010 23:32

Sogar die Brückner-Gedenktafel hat´s erwischt.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.259
Punkte: 6.503
Registriert am: 03.12.2004


RE: RE:Ketschengasse

#17 von SGCoburg , 25.11.2010 23:13

Hätte einige Bilder zur Ketschengasse, aber kein "knoff-hoff" !

 
SGCoburg
Beiträge: 797
Punkte: 797
Registriert am: 23.01.2006


RE: RE:Ketschengasse

#18 von Christian , 07.10.2012 11:29

Die Ketschengasse

Im Mittelalter Teil der Handelsstraße zwischen Nürnberg und Leipzig.

Beginn am Markt und endet am Ketschentor.

Herkunft des Namens vom mittelhochdeutschen "ketsche", was soviel wie rutschen, gleiten oder schleifen bedeutet. Hier dürften wohl die Flussschleifen der Itz gemeint sein, die früher bis an die Ketschendorfer Straße reichten.

Der obere Teil der Ketschengasse ist seit 1994 Fußgängerzone, ferner besaß die Straße zwei Stadttore und verfügt heute noch über zwei Brunnen.

Bild2 409-001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Blick in die Ketschengasse Richtung Markt

Bild2 416-001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Häuserzeile in der oberen Ketschengasse Richtung Albertsplatz

Bild2 003-001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Blick aus der unteren Ketschengasse Richtung Ketschentor. Im Vordergrund ist der Säumarktbrunnen zu sehen.

Christian  
Christian
Beiträge: 6.259
Punkte: 6.503
Registriert am: 03.12.2004


RE: RE:Ketschengasse

#19 von Rolf Metzner , 07.10.2012 12:24

Im Vergleich dazu eine alte Ansichtskarte mit Motiven aus der Ketschengasse:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 AK-Coburg-Ketschengasse-mit-Ketschentor-Veste-Coburg.jpg 
 
Rolf Metzner
Beiträge: 1.861
Punkte: 1.881
Registriert am: 29.03.2011


RE: RE:Ketschengasse

#20 von Christian , 07.10.2012 13:14

Hallo im alten Coburg-Magazin gab es dazu Vergrößerungen. Ich habe das jetzt mal ausgegraben.

ket1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) ket2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) ket3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian  
Christian
Beiträge: 6.259
Punkte: 6.503
Registriert am: 03.12.2004


   

Die Geschichte Coburger Strassen
Ketschendorfer Straße



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen