Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 15.774 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Christian Offline



Beiträge: 5.737
Punkte: 5.931

16.04.2005 22:11
#61 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Kann mich an ein Bild erinnern, wo das alte Geschäft drauf ist.

Dorn ist meinem Vater noch ein Begriff gewesen. Als kleines Kind hat er da immer für ein paar Pfennige Bonbons bekommen. Die waren in diesen großen Gläsern drin, wie sie jetzt wieder in Mode sind.

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

16.04.2005 22:13
#62 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Vorgänger von "Christopal Rigo" Südfrüchte /Steinweg?

Christian Offline



Beiträge: 5.737
Punkte: 5.931

16.04.2005 22:14
#63 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Am Gemüsemarkt war doch mal das Verlagshaus des Coburger Tageblatts und später dann die Druckerei Hans Biehl ?

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

16.04.2005 22:15
#64 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Globus Werke,Vorgänger von Masch.Fabrik Waldrich/Schenkgasse oder Gerbergasse?

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

16.04.2005 22:15
#65 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Stahlwaren Hommert/Unterer Bürglass

faraway Offline




Beiträge: 1.235
Punkte: 1.243

17.04.2005 05:18
#66 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Herman Herzog - Spitalgasse
Angelika

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

22.04.2005 20:28
#67 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Brockardt/Scharnhorststraße

gerd Offline



Beiträge: 4.384
Punkte: 4.482

22.04.2005 20:29
#68 RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Albrecht´sche /Ketschengasse

Chronist der SGC ( Gast )
Beiträge:

25.11.2005 15:03
#69 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Alberti hatte auch einen Laden in der Ketschengasse!

Chronist der SGC ( Gast )
Beiträge:

26.11.2005 09:56
#70 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Geh´ doch einfach ´mal in die Landesbibliothek in der Ehrenburg und laß` dir einfach diverse Adressbücher von Coburg vorlegen! Innerhalb von höchstens 1 Std. weißt Du alles!!!!

Christian Offline



Beiträge: 5.737
Punkte: 5.931

26.11.2005 10:00
#71 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Es gab eine Kohlenhandlung Franz Frommann in der Judengasse 23 ! Dort war sie von 1893 bis 1909
Frommann war der Nachfolger von Christian Heß, der das Unternehmen bereits 1863 gründete. Von 1863 bis 1893 befand sich die Kohlenhandlung in der Judengasse 52, das Kohlenlager auf dem Gelände des heutigen Anwesens Judengasse 54 (siehe Damals-Bereich) Nach 1909 zog Frommann in die Löwenstraße 29. Dort existierte die Kohlenhandlung bis nach 1937.

Christian Offline



Beiträge: 5.737
Punkte: 5.931

26.11.2005 10:06
#72 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Dorfmüller hatte sein Geschäft in der Judengasse 6 (heute Eckerlein und China-Restaurant Entenhaus) Das Unternehmen war dort von 1919 bis 1927 ansässig. Nach einem kurzen Intermezzo in der Spitalgasse 27 (heute Fotohaus Willemer & Prause) zog man wieder in die Judengasse zurück, und zwar ins Haus Nr. 28 (heute Schreibwarengeschäft Steinert) Die Firma Dorfmüller war dort bis 1931 noch zu finden.

Gisela Weinland Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

22.02.2006 04:50
#73 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

War nicht der Maddantz Vorgaenger vom Suedrfruechte Rigo. Ich weiss, dass das Geschaeft auf der Seite der Hypo=Vereinsbank im Steinweg war.

Zitat von gerd
Vorgänger von "Christopal Rigo" Südfrüchte /Steinweg?

helmut37 ( Gast )
Beiträge:

22.02.2006 16:12
#74 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Das Geschäft war in der Spitalgasse vom Markt kommendrechts. Mein Vater kaufte dort jahrzehntelang seine "Burger Stumpen". Mit dem Inhaber hat er sich stets gut unterhalten

helmut37 ( Gast )
Beiträge:

22.02.2006 16:18
#75 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Das Obstgeschäft Rigo (oder Rico?) war am Beginn des Steinwegs links. Madantz dagegen in der Spitalgasse. Nach Riemann kam ein Süßwarengeschäft und dann im nächsten oder übernächsten Haus das Feinkostgeschäft Madantz. Die hatten feine Sachen, waren aber nicht gerade billig.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
«« Burgtheater
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen