Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 15.910 mal aufgerufen
 Coburger Geschichte
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
bommy Offline



Beiträge: 132
Punkte: 132

26.06.2006 22:14
#106 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Dass Trommer umgezogen ist, kann ich mich auch noch erinnern. Mein Vater war dort Kunde. Ich meine aber, dass es etwas später (1963/64) war. Bommy
bommy

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

27.06.2006 19:55
#107 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Was vielleicht keiner weiß, was ich aber durch meine Forschungen herausgefunden habe: Der Elektro-Trommer wurde weder in der Spitalgasse noch in der Mohrenstraße gegründet sondern im Jahre 1927 im Unteren Bürglaß 11.

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

09.08.2006 18:56
#108 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Hallo
ich suche wieder eine längst vergangene Coburger Firma

Meine Frage ist wo befand sich die Buchdruckerei Junius ?? Sie muss ungefähr in den 20iger Jahren existiert haben. Wäre nett wenn ihr mir helfen würdet.


Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

15.08.2006 19:08
#109 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Vielen Dank Norbert, ich habe da wieder was für dich
Korbwarenmanufaktur Andreas Wagner, später Friedrich Wagner. Hier frage ich wieder wo diese Manufaktur war und zwar im Zeitraum von 1919 bis 1931


Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

19.08.2006 09:51
#110 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Danke Norbert, aber saugefährliche Adresse Müsste heute Sally-Ehrlich-Straße sein, nehme ich an

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

19.08.2006 14:13
#111 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Das Stimmt schon, Norbert. Nur früher gab es noch keine Sally-Ehrlich-Str. Sally Ehrlich war ein von den Nazis verschleppter und ich glaube im KZ ermordeter Jude. Dieses Straßenstück wurde erst nach 1945 so benannt. Wenn Du es genau wissen willst, solltest Du mal den Abteilungsleiter für Vermessung im Stadtplanungsamt, Herrn U. Schulze, anrufen. Es ist möglich, dass er Dir sofort Auskunft geben kann, bzw. ob Du hier im Stadtarchiv bei Herrn Beyer nachfragen musst.
Gruß Jürgen

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

19.01.2007 20:20
#112 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Hallo ich habe wieder mal eine Frage zu einer speziellen Coburger Firma.
Ich bin auf der Suche nach der Buchdruckerei Scheler & Geisthardt
Sie findet sich zuletzt im Adressbuch von 1983 in der Viktoriastraße 2. Ich würde nun gerne wissen was aus der Druckerei geworden ist? Danke schonmal im vorraus für die Info.

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

20.01.2007 13:35
#113 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Hallo Christian, könnte es sein, dass diese Firma bis vor noch nicht zu langer Zeit in der Steingasse ansässig war (oberhalb dem Stadthaus)?
Jürgen

Christian Offline



Beiträge: 5.790
Punkte: 5.984

20.01.2007 13:41
#114 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten
Hallo Jürgen,
es könnte sein, dass du die Druckerei Dornheim meinst. Die war in dem Gebäude, welches zu Halloween immer zu einem Spukhaus umgewandelt wird.

Hartmut Offline




Beiträge: 33
Punkte: 35

15.11.2007 13:14
#115 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten
Herrenausstatter Wilhelm Wacker, Steinweg 56

Auf Grund einer Suche nach Informationen über das Ernst-Alexandrinen-Volksbad, bin ich auf das Coburg-Magazin gestoßen und habe dabei die vielen alten Bilder der Stadt entdeckt. Interessiert mich als gebürtigen Coburger, der jetzt in Hof wohnt, ganz besonders.
Und nicht zuletzt war ich total erstaunt, dass noch jemand das Geschäft meines Großvaters (Steinweg 56) kennt.
Als Anlage zwei Bilder von der Außenansicht des Geschäfts und Fotografie einer Urkunde aus meiner Sammlung.

Das Geschäft meines anderen Großvaters Franz Hans steht auch in der Liste. Da muss ich erst mal nach einem Bild kramen, bevor ich dazu einen Beitrag schreibe.
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Herrenausstatter_Wilhelm_Wacker.jpg  Herrenausstatter_Wilhelm_Wacker2.jpg  12130003aa.jpg 
Gisela Weinland Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

15.11.2007 13:48
#116 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Die Firma Hartmann war fuer lange Jahre am Unteren Buerglass, geraderueber vom Fisch Baumann. Zog dann in den spaeten '50er Jahren in die Spitalgasse neben den Spitalturm ins haus von der Waescherei Probst.

Zitat von Norbert
D.Hartmann Stahlwaren Coburg.
In Antwort auf:

Eure Antwort.Straße und Hausnummer.
--------------------------------------------------------------------------------
( Hausnummer ist nicht so wichtig)
Hattet Ihr ein Positives oder Negatives Erlebnis, mit dieser Firma erzählt es hier.


Hartmut Offline




Beiträge: 33
Punkte: 35

16.11.2007 16:22
#117 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Franz Hans, Zigarren-Spezialgeschäft

Das Geschäft, das mein Großvater Franz Hans gegründet hat, befand sich von 1919 - 1961 in der Spitalgasse Nr. 6. Nach dem Tod des Inhabers im Jahr 1950 führte sein Sohn, Hugo Hans, die Firma weiter.
Im Jahr 1961 erfolgte der Umzug in die Steingasse Nr. ?. 1983 erlosch die Firma mit dem Tod von Hugo Hans.

Angefügte Bilder: Anwesen in der Steingasse, Franz Hans (Firmengründer), Hugo Hans (Sohn) Nachfolger.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Franz_Hans_Steingasse.jpg  FranzHans2.jpg  Hugo.jpg 
Spanaus Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

16.12.2007 15:05
#118 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Hallo,handelt es sich um das Geschäft in der Judengasse.Glas und Porzellanwaren.
Dann war das mein Grossvater.Er war Hoflieferant und versorgte Schloss Ehrenburg
und Schloss Rosenau mit der Beleuchtung.Elektisches Licht gab da noch nicht.

Jürgen Offline



Beiträge: 1.089
Punkte: 1.089

09.06.2010 10:32
#119 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Vieleicht täusche ich mich auch - aber mir spukt etwas im Kopf herum, als ob Olfko auch in Hof gewesen ist.

LG
Jürgen

... unser Coburg ist doch einzig schön ...

robertfr Offline



Beiträge: 5
Punkte: 5

27.08.2010 10:01
#120 RE: RE:Auf der Spurensuche Coburger Firmen. Zitat · antworten

Wie ist eigentlich die derzeitige Situation, stehen viele Ladenlokale leer aufgrund der großen Konzerne ?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
«« Burgtheater
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen