Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 12.436 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
Cophila Offline




Beiträge: 52
Punkte: 52

02.09.2011 10:07
#61 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Zitat von Norbert

So – ganz nach dem Motto,was mer net hoam,da kümmt rei was ma ham .
Ich frage mich schon lange was da original ist.( Siehe Kreuz )X



Hallo Norbert, also die auf dem Albertsplatz Gewesenen machten einen guten Eindruck und waren vermutlich keine Mogelpackung. - Ich mein, auf dem Marktplatz kaufen die Touristen und die haben meist keinen Schimmer.

Norbert ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2011 11:13
#62 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Die auf den Marktplatz haben stark nachgelassen,die ganze Atmosphere ist doch zum Arsch.
Mal gibt es eine Servette mal nicht,und diese neuen Bratwurstbuden treiben den Preis hoch.

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

02.09.2011 13:40
#63 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Christian,schon mal ne original Thüringer Bratwurst gegessen.
So – ganz nach dem Motto,was mer net hoam,da kümmt rei was ma ham .
Ich frage mich schon lange was da original ist.( Siehe Kreuz )X




Das Original steht hier nur für die Herkunftsbezeichnung. Das bedeutet nur das die Wurst in Thüringen hergestellt wurde, mehr nicht.

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

02.09.2011 13:42
#64 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Die auf den Marktplatz haben stark nachgelassen,die ganze Atmosphere ist doch zum Arsch.
Mal gibt es eine Servette mal nicht,und diese neuen Bratwurstbuden treiben den Preis hoch.



...welche die Stadt vorschreibt.


So ein moderner Bratwurststand kostet 40.000 Euro. Die sind aber mit Leuten, die die Bratwurst geschenkt haben wollen, nicht zu finanzieren!

Feldwebel M Offline




Beiträge: 576
Punkte: 576

02.09.2011 14:23
#65 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

So ein moderner Bratwurststand kostet 40.000 Euro. Die sind aber mit Leuten, die die Bratwurst geschenkt haben wollen, nicht zu finanzieren![/quote]

Richtig, Christian

Cophila Offline




Beiträge: 52
Punkte: 52

03.09.2011 18:55
#66 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Ich habe heutmittag mein Versprechen gebrochen und eine Bratwurst auf dem Marktplatz gekauft, weil mir die Verkäuferin leid tat . Trotz der vielen Menschen stand kein Kunde da, am Nachbarstand 2. Sie fragte, ob ich mit Senf möchte. Ein klein wenig sagte ich. Sie war richtig froh, mich bedienen zu können. Vielleicht dachte sie, ich wäre ein Tourist. Als ich dann den angeschwärzten Wurm in der kleinen Semmel betrachtete, machte ich kein fröhliches Gesicht. Wenn man nicht aufpasst, reichen 2 Bissen und das Ding ist weg.

Coburgerin Offline



Beiträge: 347
Punkte: 347

06.09.2011 19:31
#67 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Also ich werde Coburger Bratwürste essen auch wenn sie über 5 Euro kosten würden. Ist mir egal. Oder auch wenn sie nur halb so groß sind wie sie eigentlich sein sollten.

Coburgerin Offline



Beiträge: 347
Punkte: 347

07.09.2011 18:22
#68 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Naja, ich komm sowieso nur alle 4, 5 oder 6 Jahre mal nach Coburg, da kann ich mir das schon leisten.

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

29.11.2011 18:33
#69 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Welche Bratwurstbrater gibt es denn jetzt noch?
Ich habe von seligen Zeiten im Kopf:
Großmann, Schlick's Schweinchen Schlau, Weschenfelder, Thein, Boseckert, Luther (der aber aus Neustadt?)-
Was ist eigentlich mit Großmann geschehen? Die Familiengerüchteküche kündete mir damals, daß es zu BSE-Zeiten Gerüchte gegeben habe, die sich langsamer bereinigen ließen, als die Firma pleite ging.
Jahre danach tauchten hier im Norden übrigens offensichtlich gefälschte Großmann-Wurstdosen auf - schlechte Qualität, schlechter Füllgrad, Banderole flauer Druck, EWG-Kennung "Thüringen".-
Schon vor 25 Jahren belauschte ich eine "ausländische" Gruppe am Markt, mit mitgebrachtem Führer: "Das da ist die Spittelstraße (!!!!!), das dort der Markt. Ja, also, gegen den Qualm von den Imbißbuden sollte man aber schon mal was tun!"

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Christian Offline



Beiträge: 5.678
Punkte: 5.870

29.11.2011 19:15
#70 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Heute gibt es nur noch vier Fleischerei, die Bratwürste auf dem Markt liefern:

Weschenfelder, Meinhardt, Boseckert und Meyer (Meeder).

Großmann geriet nach der Wiedervereinigung in wirtschaftliche Schieflage. Das mit dem BSE hatte damals nur das Fass zum überlaufen gebracht.

Nebelglocke Offline




Beiträge: 250
Punkte: 264

01.12.2011 13:14
#71 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Kann ich darüber noch etwas mehr erfahren? Denn auch hierüber schweigt das Internet. Daß sich damals einige mit übereifrigen Expansionen in's Knie geschossen haben, ist mir dabei schon klar.

-----------------------------------
Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha!

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

28.12.2011 21:53
#72 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Mir is a Fatzn Duft mei Nous naufkrocha! Heute wieder am Anger, und dort werden jetzt auch in Folie eingeschweißte Würste á 1,10 EUR verkauft. Ich habe fünf Paar mitgenommen und werde Euch berichten (auch wenn die Puristen jetzt schon schimpfen, aber ich kann ja nicht immer 500 km für eine Bratwurst fahren).

rüger Offline



Beiträge: 40
Punkte: 40

10.01.2012 13:10
#73 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Zitat von Christian
Heute gibt es nur noch vier Fleischerei, die Bratwürste auf dem Markt liefern:

Weschenfelder, Meinhardt, Boseckert und Meyer (Meeder).
...


Weschenfelders Bratwürste gehören ab sofort ebenfalls der Vergangenheit an.
Wobei die in den vergangenen Jahren unter dem letzten Pächter ebenfalls nicht mehr nach Originalrezept gebraten waren.
Hatte immer den Eindruck, daß die 'Weschenfelder's' auf dem Markt schlechter schmecken als die bei Frau Grübel am Albertsplatz (jetzt Anger).

Stammbus Offline



Beiträge: 1.498
Punkte: 1.568

10.01.2012 20:53
#74 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Hatte immer den Eindruck, daß die 'Weschenfelder's' auf dem Markt schlechter schmecken als die bei Frau Grübel am Albertsplatz (jetzt Anger).




Die kriegt ihre Wörschd aber aus Oeslau (siehe mein Beitrag vom 13.8.2011).

Habe jetzt die letzten, am 28.12. gekauften eingeschweißten Würste gegessen.- lange nicht so gut wie direkt am Stand frisch vom Rost, aber immer noch besser als jede andere Bratwurst außerhalb des Coburger Landes.

kilroy ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2012 22:06
#75 RE: Coburger Bratwürste Zitat · antworten

Ueber Geschmack laesst sich trefflich streiten.
Die Regensburger Bratwürste sind auch nicht zu verachten.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Wurstkuchl-in-Regensburg.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen