Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 4.072 mal aufgerufen
 Die Geschichte Coburger Straßen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

03.07.2014 17:05
#46 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

War die EOS-Versicherung der Bauherr und Vermieter des damaligen AOK-Gebäudes?

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

03.07.2014 17:30
#47 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Die EOS-Versicherung trat hier weder als Bauherr noch als Vermieter der AOK auf. Die AOK hatte das Grundstück erst 1955 von der EOS-Versicherung erworben und die Ruine dann abgerissen.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

04.07.2014 22:21
#48 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Ernstplatz 5

1864 Dr. Carl Rückert lässt sich vom Baumeister Wilhelm Streib eine Villa errichten.

1900 Dr. med. Johannes Krauß

1904 Agnes Krauß, Witwe

1934 Bayerische Landesbrandversicherung

1955 Bayerische Versicherungskammer

Ernstplatz 5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

06.07.2014 08:25
#49 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Ernstplatz 6

1861 Bau eines Wohnhauses für den Briefträger Friedrich Angermüller

1873 Nikolaus Oppel, Privatier

1892 Emil Vogel, Kaufmann

1919 Elise Vogel, Witwe

1934 Kuno Ziselsberger, Brauereidirektor der Coburger Hofbräu

DSCN1292.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

07.07.2014 08:34
#50 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Ernstplatz 7

1859 Gustav Reiß, Schreinermeister

1898 Tobias Großmann, Kommerzienrat, Inhaber der Fleischwarenfabrik Großmann

Großmann ließ 1899 das Haus abreißen. An seiner Stelle steht heute die sogenannte Schinkenvilla "Ernstplatz 8" (siehe deren Geschichte morgen)

Stammbus Offline



Beiträge: 1.510
Punkte: 1.580

07.07.2014 09:35
#51 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #49
Ernstplatz 6

1861 Bau eines Wohnhauses für den Briefträger Friedrich Angermüller




Bei Deinen Serien wundert mich manchmal, was früher Inhaber "einfacher" Berufe sich für "fatzn Hütten" in guten Lagen haben leisten können.

Heute könnte sich ein Briefträger wahrscheinlich nicht mal ein gebrauchtes Reihenhäuschen im Demo leisten, wenn er nicht gerade erbt.

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

07.07.2014 11:30
#52 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #50
Ernstplatz 7


Auf dem Grundstück der Schinkenvilla gab es auf der Rückseite zu Zinkenwehr, dort wo heute die Parkplätze des Copy-Shops sind,
zumindest bis 1950, ein kleines, älteres Wohnhaus, das die Adresse Ernstplatz 7 hatte.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

07.07.2014 16:01
#53 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #49
Ernstplatz 6

1861 Bau eines Wohnhauses für den Briefträger Friedrich Angermüller

1873 Nikolaus Oppel, Privatier

1892 Emil Vogel, Kaufmann

1919 Elise Vogel, Witwe

1934 Kuno Ziselsberger, Brauereidirektor der Coburger Hofbräu




Das Haus war früher kleiner, Erhard. Das geht auch aus der Denkmalschutzliste bei Morsbach und Titz hervor.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

08.07.2014 08:56
#54 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Zugereister im Beitrag #52
Zitat von Christian im Beitrag #50
Ernstplatz 7


Auf dem Grundstück der Schinkenvilla gab es auf der Rückseite zu Zinkenwehr, dort wo heute die Parkplätze des Copy-Shops sind,
zumindest bis 1950, ein kleines, älteres Wohnhaus, das die Adresse Ernstplatz 7 hatte.




Bezüglich der Anmerkung von Zugereister habe ich hier einen Grundstücksplan von 1865 an der Hand.

scan0017.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das rechte Gebäude ist Ernstplatz 7 - das Wohnhaus des Schreinermeistershaus Reiß

Das linke Gebäude daneben ist Ernstplatz 8, welches ich heute noch vorstellen werde.

Anstelle der beiden Häuser steht heute die Großmann-Villa. Beide Gebäude wurden 1899 abgerissen.

Das von Zugereister angesprochene Haus ist nicht mit dem des Schreinermeister Reiß identisch. Eventuell wurde die Hausnummer nach 1899 anderweitig vergeben.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

08.07.2014 09:06
#55 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Ernstplatz 8

1864 baut der Fotograf Sebastian Mauer im Garten des Schreinermeister Reiß ein Atelier (Baumeister: Jacob Lindner)

1875 Heinrich Seizinger, Fotograf

Nachfolgende Fotografen waren:

Die Gebrüder Kallenbach

1893 Feodor Meyer

1894 W. Leonhardt

1899 Adolf Wohlbach

Ende 1899 wurde das Atelier an den Kommerzienrat Tobias Großmann verkauft.

Dieser errichtet dort die heute noch bestehende Villa

Ernstplatz 8 (heute)

1901 Tobias Großmann, Kommerzienrat

1937 Erbengemeinschaft Großmann

1955 Dr. Paul Eichmüller, Facharzt

Bild2 199.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zugereister Offline



Beiträge: 268
Punkte: 272

08.07.2014 10:58
#56 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #55
Ernstplatz 8


Etwas verwundert bin ich über das Jahr 1955 bei Eichmüller,
da dieser schon ab 1937 gegenüber der Stadt als Bauherr
der diversen Umbauten aufgetreten ist.


Wesentlicher Bestandteil des Anwesens war der Garten, den der Gärtner Franz Wöhner als Ziergarten anlegte. Die Einfriedung besteht entlang von Zinkenwehr aus einer geschosshohen Stützwand hinter der ein Erdwall aufgeschüttet wurde. (Daher haben die dahinterliegenden Häuser im Zinkenwehr im Erdgeschoss Autogaragen) In dem Erdwall wurde eine künstliche Grotte angelegt. Auf der Grotte stand ein hölzerner, etwa acht Meter hoher Gartenpavillon, der als nordische Stabskirche gestaltet war und 1974 aufgrund eines schlechten baulichen Zustandes abgebrochen wurde. Der Stadtheimatpfleger genehmigte dies, da er den Pavillon als „Kuriosität“ betrachtete und ihn als „Kitsch der Gründerjahre“ und als „keinesfalls schutzwürdig“ einstufte. Außerdem wurde der Garten im Rahmen einer Verbreiterung der Goethestraße 1974 erheblich beschnitten. Am südlichen Ende reichte er ursprünglich bis zur heutigen Straßenmitte. 1994 wurde der verwilderte Garten rekonstruiert. Unter anderem sind zwei Riesenmammutbäume weiterhin vorhanden.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Pavillon1.jpg 
Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

09.07.2014 09:50
#57 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Hallo Zugereister,

die Jahreszahlen sind nicht als Zeitraum zu verstehen, also dass von 1937 bis 1955 das Haus im Besitz der Erbengemeinschaft Großmann war. Diese Jahreszahlen repräsentieren im Endeffekt nur einen Tag, also beispielsweise dass am 1. November 1955 das Grundstück im Eigentum des Arztes Dr. Eichmüller lag. Das schließt aber nicht aus, dass er das Grundstück schon früher erworben hat.

Übrigens eine sehr schöne Aufnahme dieses Gartengebäudes. Über dieses Areal sollte man auch mal was publizieren.

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

09.07.2014 10:11
#58 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Die Nummern Ernstplatz 9 und 10 wurden bislang nicht vergeben. Weiter geht es mit

Ernstplatz 11

1892 Georg Fahrenberger, Dachdecker

1919 Erbengemeinschaft Fahrenberger

1955 Lina Fahrenberger

Das Haus wurde beim Ausbau des Ernstplatzes als Westtangente in den 1970er Jahren abgerissen.

Rolf Metzner Offline




Beiträge: 1.647
Punkte: 1.667

09.07.2014 10:22
#59 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Zitat von Christian im Beitrag #55
Ernstplatz 8
........
Ernstplatz 8 (heute)

1901 Tobias Großmann, Kommerzienrat

1937 Erbengemeinschaft Großmann

1955 Dr. Paul Eichmüller, Facharzt





Hier noch ein älters Foto von "Ernstplatz 8" vor der verkehrstechnischen Umgestaltung des Ernstplatzes:

Ernstplatz 8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich hab mal irgendwo gelesen, das Gebäude "Ernstplatz 8" sei Schloss Linderhof nachempfunden:

Schloss Linderhof:Schloss Linderhof.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Im Vergleich dazu "Ernstplatz 8" von der Südseite:Ernstplatz 8, Südseite.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Christian Offline



Beiträge: 5.773
Punkte: 5.967

09.07.2014 11:18
#60 RE: Ernstplatz Zitat · antworten

Das ist richtig Rolf. Das habe ich auch in meinen Vortrag über die Gärten beschrieben und dargestellt. In Coburg wurde jedoch auf die große Brunnenanlage vor dem Gebäude verzichtet und an deren Stelle ein englischer Rasen angelegt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen