Ein Klick fügt das Symbol ein:
[idee]  [frage]  [alien]  [blush]  [mad]  [sad]  [shocked]  [wink]  [frown] [smile] [crazy]
[smile2]  [zunge]  [grin]  [hmm]  [laugh]  [mund]  [oh]  [rolling_eyes]  [rose]  [shy]  [sick]
[smokin]  [spook]  [clown]  [flash] [heart]  [lil]  [devil]  [oh2]  [cool]  [death]
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Rolf Metzner
Beiträge: 2763 | Punkte: 2792 | Zuletzt Online: 25.02.2024
Name
Rolf Metzner
E-Mail:
Rolf.Metzner@kabelmail.de
Geburtsdatum
13. August 1947
Beschäftigung
Diplom-Psychologe
Hobbys
Reisen, Fotografieren, mit guter Technik Musik hören (gerne LP's),WIKING-Modellautos, Briefmarken (Nachkriegsdeutschland), Garten, Hund und in finsteren Horizontalbrunnen durch's bauchhohe Wasser waten, Keller erkunden, versteckte Häuser auffinden......
Wohnort
Coburg
Registriert am:
29.03.2011
Beschreibung
Aufgewachsen in Coburg; die ersten 6 Lebensjahre in der Theatergasse, dann Breslauerstr., jetzt wohnhaft am Ginster.
Abitur am Ernestinum,Bundeswehr, Studium der Psychologie in Erlangen,37 Jahre als Diplom-Psychologe bei der Bundesagentur für Arbeit (seit 1987 Leiter des Psychologischen Dienstes der Arbeitsagentur Coburg). Seit 01.09.2010 in Pension.
Seit März 2023 Greeter bei der Greeter-Destination Coburg.
Verheiratet seit 1981 (Ehefrau Schulleiterin, seit Feb. 2020 in Ruhestand).
Zwillingstöchter im Alter von 41 (beide Lehrerinnen).
Inzwischen vierfacher Opa (Max, Ella, Jannis, Elisa)
Geschlecht
männlich
Landkarte

anzeigen
    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Radfahrbahn" geschrieben. 22.02.2024

      Zitat von bademaus im Beitrag #32
      Das Hotel steht vermutlich auf dem Grund der ehm. Radrennbahn.


      Ich habe jetzt nochmal nach Fotos gesucht, die dieses Areal (unbebaut) um 1930 zeigen (z.T. nur partiell) mit roter Einrahmung von mir (mit Phantasie könnte man da ein Oval erkennen):

      [[File:Veste, Luftaufnahme, 1931.jpg|none|auto]][[File:Veste, Luftaufnahme, um 1940.jpg|none|auto]][[File:Hindenburgbad, ca. 1930.jpg|none|auto]][[File:Hindenburgbad, um 1930.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Hahnweg" geschrieben. 22.02.2024

      Zitat von Sputnik60 im Beitrag #1
      Dieses Gebäude im Hahnweg gehörte ja zur ehem. Vereinsbrauerei und hatte die Haus Nr. 2 wenn ich richtig bin. Allerding sind die Eingänge auf der oberen Seite mit Haus Nr. 3-8 numeriert. Jetzt frage ich mich ob diese Haus Nr. zum Brauhof gehörten?


      Die gezeigten Häuser (vom Brauhof und vom Hahnweg aus) waren "Brauhof 3 - 8".

      "Brauhof 2" war dieses Haus:

      [[File:Brauhof 2, 18.09.2014.JPG|none|auto]]

      Bevor "Brauhof" eine eigene Adresse war, hatte die gesamte Vereinsbrauerei die Adresse "Hahnweg 2"
      Die von Dir benannten Häuser ("Brauhof 3-8") wurden erst später gebaut und gehörten nicht zur ursprünglichen Vereinsbrauerei.

      Anfangs sah die Vereinsbrauerei vom Hahnweg aus (wo später die Häuser "Brauhof 3-8" standen; diese wurden übrigens 2009 wegen Baufälligkeit abgerissen) so aus (Dokumentation Gerd Bieler):

      [[File:Dokumentation Vereinsbrauerei-Brauhof, Gerd Bieler (38).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Was der Wilde Westen mit Coburg zu tun hat..." geschrieben. 12.02.2024

      Sein Promotional Poster:

      [[File:Buffalo Bills Wild West Tour.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Groß Diorama" geschrieben. 12.02.2024

      Der Vollständigkeit halber auch noch das "Lindner-Modell" der Veste, welches sich derzeit wohl in einem Depot der Kunstsammlungen befindet (Beschreibung in Anlage; mit "vorigen Jahrhunderts" ist das 19. Jahrhundert gemeint):

      [[File:Lindner Vestemodell (0).jpg|none|auto]]Glaskasten wohl nicht mehr vorhanden[[File:Lindnermodell, coloriert.jpg|none|auto]][[File:Lindner Vestemodell (2).jpg|none|auto]][[File:01 Lindner.jpg|none|auto]][[File:Lindner Vestemodell (5).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Groß Diorama" geschrieben. 12.02.2024

      Hallo Christian,

      vielen Dank für das Foto des Vestemodells "Artmann 2" aus dem Puppenmuseum (jetzt wieder eingelagert in den städtischen Sammlungen).
      Es dürfte den Stand der Veste um 1930 darstellen, also nach der Wiederherstellung der Veste durch Bodo Ebhardt.

      Ich bin inzwischen selbst an Fotos dieses Vestemodells von Reinhold Artmann herangekommen:

      [[File:Artmann - Vestemodell 2.jpg|none|auto]][[File:Vestemodell Artmann 2 (2).jpg|none|auto]][[File:Vestemodell Artmann 2 (3).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Groß Diorama" geschrieben. 09.02.2024

      Zitat von Christian im Beitrag #12
      Bezüglich des Artmann-Modells, welches sich bis vor kurzem in der Melchior-Franck-Schule befand, kann ich noch einige Informationen beitragen.
      ...........
      Die Städtischen Sammlungen besitzen allerdings auch ein Veste-Modell von Reinhold Artmann, welches öfters einmal schon ausgestellt wurde.

      Hallo Christian,
      das würde mich jetzt interessieren, was für ein Artmann-Vestemodell es noch in den Städischen Sammlungen gibt!
      Hast Du darüber Informationen oder gar Fotos?

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Groß Diorama" geschrieben. 09.02.2024

      Ich habe mich aktuell nochmal auf die Suche von Vestemodellen begeben und dabei in Erfahrung gebracht dass das oben beschriebene "Artmann-Modell" von der Melchior-Franck-Schule kürzlich in die Veste übergesiedelt ist. Derzeit ist es dort im Carl-Eduard-Bau im EG im Raum links von der Cafeteria aufbewahrt (ohne die ursprünglich Glasvitrine, aber mit allen Zinnfiguren).

      Bemüht hatte ich mich um das Auffinden des Vestemodells, welches von Bodo Ebhardt in Auftrag gegeben worden war und den Stand der Veste nach der Wiederherstellung durch Bodo Ebhardt zeigen soll.
      Meine Suche führte mich zunächst in das Staatsarchiv (dort soll dieses Modell mal ausgestellt gewesen sein), dann in das Stadtarchiv und noch in die Touristen-Info, leider kannte aber niemand dieses Modell.
      Ich dachte mir dann, vielleicht steht ein Vestemodell jetzt auch in der Veste und begab mich dort auf die Suche. Im Carl-Eduard-Bau fand ich einen hilfsbereiten Mitarbeiter der Kunstsammlungen, der zumindest die Idee hatte, dass im Fürstenbau im II Stock im sog. Rauchzimmer ein größeres Vestemodell stehe. Er meldete mich im Foyer des Fürstenbaus an und die zwei sehr freundlichen Damen dort wiesen mir den Weg in besagtes "Rauchzimmer" mit Fotografiererlaubnis ohne Blitz.
      Und siehe da, dort stand tatsächlich das von mir gesuchte "Ebhardt-Vestemodell". Hier meine Fotos dazu:

      [[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (3).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (4).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (5).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (6).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (7).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (8).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (9).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (10).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (11).jpg|none|auto]]
      [[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (12).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (13).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (14).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (15).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell im Auftrag Ebhardt, Stand ca. 1924, Fürstenbau II Stock, 02.2024 (16).jpg|none|auto]]

      Im gleichen Raum (Fürstenbau, Rauchzimmer) fand ich noch ein kleineres Vestemodell, welches den Vestezustand in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigt (Hersteller unbekannt). Auch zu diesem Modell ein paar Fotos:

      [[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02.2024 (1).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02 (2).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02 (3).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02 (4).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02 (5).jpg|none|auto]][[File:Veste-Modell, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, im Fürstenbau II Stock, 02 (6).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Bruno Clemens" geschrieben. 06.02.2024

      Zitat von beck2oldschool im Beitrag #1
      Ich bin gestern darüber gestolpert, dass ein gewisser Bruno Clemens der erste Vorstand des Radler Vereins Coburg gewesen sein soll. Nun habe ich versucht etwas über den Knaben herauszufinden und nur wenig gefunden. Laut div Einträgen hier im Forum war Bruno Clemens der Sohn von Carl Clemens, beide Kaufleute und nicht die Ärmsten, wenn man sieht wo sie alles Eigentum hatten.
      Kann mir von euch vielleicht jemand sagen, wer dieser Bruno Clemens war und womit er sein Geld verdient hat?
      Danke schonmal im Voraus!


      Aus dem Coburger Adressbuch von 1899:

      [[File:Bruno Clemens, Adressbuch 1899.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Radfahrbahn" geschrieben. 06.02.2024

      By the way: Ist das von mir rot eingerahmte Haus "Hohe Straße 30" (die Westansicht schaut heute anders aus)?
      Und um welches Haus handelt es sich im Vordergrund, in dem oben Zuschauer stehen?

      [[File:Anger, Radrennen, 29. Mai 1887 (3).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fa. ATLAS" geschrieben. 05.02.2024

      ATLAS-Werbung (nicht nur Tachos wurden bei BROSE mit dem Markennamen ATLAS vertrieben):

      [[File:Brose, Atlas-Tachos.jpg|none|auto]][[File:Brose, Auspuffheizung, Benzinkanister, 1927 (Atlas markiert).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Webergasse" geschrieben. 05.02.2024

      Zitat von Christian im Beitrag #42
      Webergasse 31

      An der Stelle befand sich früher der Zugang zum Federsgarten. 1910 wurde dieser überbaut.

      1910 Johann Probst, Baumeister
      ........
      Das Gebäude Webergasse 31 ist das schmalste Haus Coburgs.

      Hier ein paar historische Fotos zu "Webergasse 31":

      [[File:Webergasse 31.jpg|none|auto]][[File:Webergasse 31, 1920, Uhrmachermeister Heinrich Wagner.jpg|none|auto]][[File:Webergasse 31, Die Schallplatte, kleinstes Haus Coburgs.jpg|none|auto]][[File:Webergasse 31, schmalstes Haus Coburg, Die Schallplatte (1).jpg|none|auto]]"Die Schallplatte" innen:[[File:Webergasse 31, schmalstes Haus Coburg, Die Schallplatte (2).jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Wiesenstrasse" geschrieben. 26.01.2024

      aus Adressbuch 1919 (Werbeanzeigen, rote Unterstreichung von mir):

      [[File:Büttner, Hermann, Seifenfabrik.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Webergasse" geschrieben. 26.01.2024

      Zitat von Christian im Beitrag #36
      Webergasse 26
      ........
      1875 Hermann Heinze, Seifenfabrik
      .........



      Seifenfabrik Hermann Heinze:

      [[File:Hermann Heinze, Seifen- und Parfümerie-Fabrik, 1919.JPG|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Webergasse" geschrieben. 22.01.2024

      Zitat von Christian im Beitrag #31
      Webergasse 22a

      1413 Erstmals erwähnt
      .........
      1945 Das Haus wird in den letzten Kriegstagen zerstört
      .........



      [[File:Webergasse 22a, Kriegszerstörungen, April 1945.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fahrrad Händler Coburg" geschrieben. 16.01.2024

      Hier noch aus dem Adressbuch von 1931:

      [[File:Fahrradfirmen, Adressbuch 1931.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fahrrad Händler Coburg" geschrieben. 15.01.2024

      In einem Nebengebäude von "Mohrenstraße 14a" war der Fahrradladen von Jochen Reiter, wohl bis Ende der 1980er-Jahre.

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fahrrad Händler Coburg" geschrieben. 15.01.2024

      In der "Seidmannsdorfer Straße 76" gab es eine kleine Fahrradwerkstatt von Herrn Schmidt; bei ihm konnte man auch Fahrräder von "Greif & Schlick" kaufen (wohl auch so bis in die 1960er-Jahre):

      [[File:f11793357t508304p7272221n2_pMQmOTKd.jpg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fahrrad Händler Coburg" geschrieben. 15.01.2024

      Im "Oberen Bürglaß 11" (Eckhaus zum "Unteren Bürglaß") befand sich das Fahrradgeschäft Willy Windt (ich denke, bis in die 1960er-Jahre; hatte dort auch mal mein Fahrrad reparieren lassen):

      [[File:Coburg-Oberer-Buerglass11.jpeg|none|auto]]

    • Rolf Metzner hat einen neuen Beitrag "Fahrrad Händler Coburg" geschrieben. 15.01.2024

      Der "Fahrzeug-Eichler" war im Haus "Ketschengasse 3" (ich denke, bis in die 1970er-Jahre):

      [[File:Ketschengasse 3.jpg|none|auto]]

Empfänger
Rolf Metzner
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz